Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Studienpläne

ACHTUNG: Automatische Überleitung des Curriculums 15W in die Fassung 19W!

Studierende, die bereits dem Curriculum in der Fassung 2015 unterstellt waren, werden automatisch auf die Fassung 2019 umgestellt, sobald sie sich für das WS 19/20 rückgemeldet haben. Die bereits erbrachten Studienleistungen bleiben erhalten und werden in UniGrazOnline automatisch der neuen Modulgliederung (gemäß Äquivalenzliste) zugeordnet.

Sollten Zuordnungen nicht korrekt im System abgebildet sein, kontaktieren Sie bitte Frau Gertraud Blass vom Studiendekanat.

 

Bitte beachten Sie für Ihre weitere Studienplanung:
Sofern Sie sich "mitten" im Studium befinden, müssen die gewählten Module D bis L zur Gänze erbracht werden. Nur vollständig absolvierte Module können für den Studienabschluss geltend gemacht werden. (Aktuelle Prüfungskartei 19W)

 

Studierende, die bereits (fast) alle Lehrveranstaltungen nach der Fassung 15W positiv absolviert haben, gehen wie folgt vor:

  1. Befüllen Sie bitte zur Kontrolle die aktuelle Prüfungskartei 19W mit den absolvierten bzw. anerkannten Leistungen.
  2. Wenn Module aus D bis L unvollständig bleiben, schicken Sie diese Aufstellung an Frau Gertraud Blass mit der Bitte um Anerkennung kompletter Module gemäß den Übergangsbestimmungen (Curriculum 19W § 7 Abs. 2) durch die Studiendekanin.

 

 

Kontakt

Heinrichstraße 78B/I, 8010 Graz
Ass.-Prof. Dr. Hans-Walter Ruckenbauer Telefon:+43 (0)316 380 - 3156
Fax:+43 (0)316 380 - 69-3156

Kontakt

Heinrichstraße 78B/I, 8010 Graz
Eike Bartelt, BSc, MA. Wiss. Mitarbeiterin

Di.: 09:00-11:00
Mi.: 13:30-15:30

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.